SchwulWandern im Südharz: Kloster Walkenried-Sachsensteinklippen

SchwulWandern im Südharz: Kloster Walkenried-Sachsensteinklippen

Datum 12.05.2018
Beginn 10:00 Uhr
Region Goslar/Harz
Adresse

Infos zu Treffpunkt und Zeit gibt es auf http://www.schwulwandern.de/ oder der jeweiligen InfoEmail, die ca. eine Woche vor jeder Wanderung verschickt wird.

Webseite http://www.schwulwandern.de/

Im Mai beginnen wir unsere Harzerkundungen, die uns zu einigen berühmten Klippen bringen werden. Rudi lädt uns zu einem Besuch der eindrucksvollen Karstlandschaft des Südharzes ein. Die Wanderung startet in der Nähe des bekannten Klosters Walkenried. Auf den ersten Kilometern folgen wir dem Karstwanderweg in Richtung Westen. Nach dem Besuch der Sachsensteinklippen gibt es die Gelegenheit zu einer kurzen Pause an der Sachsenburg. Weiter geht es in nördliche Richtung, überwiegend durch Wald bis zum Aussichtspunkt Bremer Klippe, wo dann auch Rast sein wird. Nun geht es auf dem Kaiserweg nach Süden in Richtung Walkenried, wo Kaffee und Kuchen auf uns warten. Da die Tour noch nicht ganz durchgeplant ist, kann die Länge derzeit nur mit 16 bis 19 km angegeben werden. Mit einer Höhendifferenz von ca. 300 m zwischen dem Startpunkt und dem höchsten Punkt der Wanderung ist die Strecke als mittelschwer einzustufen.

SchwulWandern ist eine offene Gruppe von Männern, die sich von April bis November jeden 2. Samstag im Monat treffen, um gemeinsam die nähere und weitere Umgebung von Braunschweig zu erkunden.

Jeder ist herzlich eingeladen, uns kennenzulernen und mitzuwandern. Wir sind zwar eine schwule Initiative, grenzen aber niemanden aus. Wer mitwandern möchte, schickt uns einfach ein paar Tage vorher eine Info über das Kontaktformular und bekommt dann weitere Informationen.

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigenes Risiko. Festes Schuhwerk ist empfohlen. Für Verpflegung und Getränke sorgt jeder selbst. Die Touren sind meistens zwischen 15 – 20 Kilometer lang und vom Anspruch leicht bis mittelschwer.