Konzertante Performance „Gefährliche Körper“

Konzertante Performance „Gefährliche Körper“

Datum 08.08.2021
Beginn 20:30 Uhr
Region Goslar/Harz
Adresse

WALD|BÜHNE Benneckenstein, 38877 Oberharz am Brocken

Webseite http://https://theaternatur-harz.de/veranstaltung/gefaehrliche-koerper/
Ansprechpartner René

Beim Festival Theaternatur „Queer durch den Wald“ geht es am 08.08. mit  „Gefährliche Körper“ um das Thema HIV/AIDS aus einer queeren Perspektive mit verschiedenen Stimmen.

Die Initiativen und Organisationen, die sich im Zuge der HIV/AIDS Krise der 80er Jahre formiert haben, sind wichtige Akteur*innen, um gesellschaftliche Vielfalt zu fördern. Die Frage von Akzeptanz vs. Stigmatisierung und der vorurteilsfreien Begegnung waren und sind maßgebliche Bestandteile ihrer Arbeit und wichtiger Bezugspunkt für unsere Performance. Was es heißt, Körper als Gefahr, als gefährlich anzusehen und wie belastend der Entzug von körperlicher Nähe ist, wurde in den letzten zwölf Monaten Pandemie-bedingt noch einmal besonders deutlich. Wie können und wollen sich Körper heute noch begegnen, welche Körper sehen wir als normal an und welche als bedrohlich? Was, wenn mein eigener Körper Quelle der Angst ist? Diesen und vielen anderen Fragen stellen wir uns in der konzertanten Performance, während wir einer Beziehung zwischen der Gesellschaft und den Körpern, die sich ausmachen, folgen.