SVeN-Hildesheim

Urban Places Reloaded mit SVeN

Am 07. September 20 fand das Urban Places Reloaded in Hildesheim statt. Mit dabei war ein Infostand von SVeN, betrieben von der Aidshilfe Hildesheim und Queerbeet e.V..

Urban Places Reloaded ist ein Projekt der Kulturfabrik und der Universität Hildesheim, um die Nachhaltigkeit und den Lebenswert der Stadt zu verbessern. Dabei sind Bürger*innen eingeladen, sich an der Gestaltung der Wünsche zu beteiligen. Nähere Informationen zu diesem Projekt gibt es hier: https://www.kufa.info/urban-places-reloaded/

Das Hildesheimer Büro sitzt seit mehr als 15 Jahren am Angoulême-Platz, so dass wir uns mit seiner Gestaltung und Nutzung verbunden fühlen. Daher nutzen wir gerne die Gelegenheit dieses Projekts, um unser Angebot direkt vor der Haustür bekannt zu machen.
Dabei liegt uns besonders folgende Botschaft am Herzen: „HIV ist unter Therapie nicht übertragbar“. In Zusammenarbeit mit Queerbeet e.V. bewerben wir ebenfalls das Angebot der Queeren Gruppen. Zusammen setzen wir uns für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt ein.

Der Infostand wurde am Rande des Festivals jeweils knapp 2 Stunden am Nachmittag betrieben. Die Anbindung an das Festival war ein großer Erfolg, da wir viele Besucher*innen an unserem Stand begrüßen durften. Unser Publikum setzte sich vergleichsweise aus vielen arabischsprachigen Männern zusammen, die sich für Kondome und Gleitgel sowie arabisches Infomaterial interessierten.