Soli-Bärchen für ukrainische Kinder

Im Lauf der Zeit sammeln sich einige Soli-Bärchen, die zum Welt-Aids-Tag verteilt werden, an und bleiben auf der Suche nach einem schönen Zuhause zurück. Das ist immer wieder schade. Aber dieses Mal umso besser, da die kleinen Flauschfreunde nun geflüchteten ukrainischen Kindern ganz viel Freude bereiten konnten.

Vor Ostern hat unser SVeN-Ostfriesland-Koordinator zusammen mit dem GleichArt Café eine Kiste mit über 40 Teddybären gespendet. Anlass war der Aufruf der Ev.-luth. Kirchengemeinde Süderneuland, um die traumatisierten Kinder mit einer kleinen Überraschung zu begrüßen und ihnen kuschelige Freunde an die Hand zu geben, denen sie insgeheim alles mitteilen können.

Wir hoffen, den Kindern einen Halt in diesen unsteten Zeiten mitgegeben haben zu können.