S.A.M – Mein Heimtest – Jetzt auch in Niedersachsen nutzbar

Wir sind S.A.M!
Ab 31. Januar 2020 ist der CheckPoint Hannover offiziell die zweite S.A.M-Beratungsstelle in Niedersachsen!

DIe ersten 5 S.A.M Nutzer, die sich über www.samtest.de registrieren und die Erstberatung im CheckPoint Hannover machen, erwartet eine Überraschung!

Was ist S.A.M – Mein Heimtest?
S.A.M schickt in von dir selbst gewählten Abständen regelmäßig ein Testkit diskret zu dir nach Hause. Du nimmst die Proben an dir selbst ab und schickst diese per Post ins Labor. Dort werden die Proben auf HIV, Syphilis, Gonorrhoe und Chlamydien getestet. Die Benachrichtigung über die Ergebnisse bekommst du bequem aufs Handy.

Was kostet S.A.M?
Pro Einsendung kostet S.A.M 32 Euro (29€ mit automatischer Abbuchung über Kreditkarte).

Wie sicher ist S.A.M?
Die Proben werden von einem zertifizierten medizinischen Labor untersucht. Wie bei alle HIV-Tests kann erst 6 Wochen nach einem Risikokontakt eine HIV-infektion sicher ausgeschlossen werden. Alle Daten werden diskret und entsprechend der DSGVO verarbeitet.

Was benötige ich, um S.A.M – Nutzer*in zu werden?
Du benötigst ein Handy mit einer deutschen Mobiltelefonnummer.

Wie werde ich S.A.M- Nutzer*in?
Die Registrierung als S.A.M – Nutzer*in aus Niedersachsen ist ab sofort möglich.
Da in Deutschland noch ein persönliches Gespräch vor der Nutzung vorgeschrieben ist, musst du einen persönlichen Beratungstermin im CheckPoint Hannover oder in der Aidshilfe Emsland vereinbaren. Dort bekommst du dann aber auch gleich dein erstes Testkit.
Weitere Beratungsstellen in Niedersachsen werden voraussichtlich im Herbst dazu kommen.

Mehr Infos auf http://samtest.de

Wenn du Fragen zu S.A.M hast, melde dich gerne bei uns:

CheckPoint Hannover (Hannöversche Aidshilfe e.V.)
0511/360696-0
info@checkpointhannover.info

Aidshilfe Emsland
0591 54121
info@aids-hilfe-emsland.de