Radeln durch Hannover am Tag des CSD

Nicht nur knapp 2000 Teilnehmende waren am Christopher Street Day in Hannover vertreten. Auch SVeN nahm mit ein paar Beteiligten an der Fahrraddemo teil. Zusammen bewegten sich die Demonstrant:innen auf allen möglichen fahrbaren Untersetzern durch die Stadt.

Zuvor gab es, natürlich unter Auflagen, die Auftaktkundgebung auf dem Schützenplatz. Das Thema des Tages war die jüngste Abstimmung über das Transsexuellengesetzes. Es gab viel Wut, Enttäuschung und Unverständnis, denn eine Änderung hätte den Fortschritt unserer Gesellschaft bewiesen. Die Neufassung des 40 Jahre alten, und überholten, Gesetzes scheiterte hauptsächlich am Widerstand der CDU. Dieser Unmut wurde auch bei der Kundgebung deutlich.

Die Fahrraddemo selbst verlief reibungslos, nachdem sich alle auf den Weg gemacht hatten. Nicht nur auf den Straßen waren Menschen, auch auf den Gehwegen und den Fenstern wurde die Demo mit freundlichen Gesichtern wahrgenommen und beklatscht.

SVeN hat auch hier Präsenz gezeigt und stand mit allen Demonstrierenden für eine vielfältige Gesellschaft.