Heute ist Welt-AIDS-Tag!

Menschen mit HIV sind in der Regel einer großen Wand von Diskriminierung ausgesetzt – auch innerhalb der queeren Community. Auch um diese Missstände offiziell ansprechen zu können, gibt es den Welt-AIDS-Tag am 01.12.

Es ist wichtig, die Umwelt zu sensibilisieren. HIV ist keine Infektion für Vorurteile oder Ausgrenzung. Im alltäglichen Miteinander kommt eine Ansteckung nicht vor, nur die Ängste und Vorurteile im eigenen Kopf führen in diese Irre.

Menschen mit HIV fallen heutzutage kaum noch auf. Es gibt moderne Medikamente, die eine fast normale Lebenserwartung und Lebensgestaltung ermöglichen. Die Freizeit und der Beruf können gelebt werden, wie es jede andere Person auch kann. Das gilt aber nur für die Menschen, die wissen, dass sie HIV-positiv sind und eine Therapie bekommen. Daher solltest Du Deinen HIV-Status kennen und regelmäßig zum Test gehen. Testangebote in Deiner Nähe findest Du hier: https://svenkommt.de/sventestet/

Und in der Liebe lässt sich das Risiko einer Ansteckung durch Kondome oder eine erfolgreiche HIV-Therapie fast auf null senken. Es gibt also keinen Grund, einen Menschen nur wegen des HIV-Status von der Bettkante zu schubsen – dafür steht unsere Kampagne Fick positiv.

Wichtig ist die Kommunikation miteinander. Fragen müssen beantwortet, Ängste abgebaut und Vorurteile verringert. Wenn es immer deutlicher wird, wie ungefährlich die HIV-Infektion für alltägliche Interaktionen geworden ist, fühlen sich Betroffene ernst und wahrgenommen.

Wir können alle selbstverständlich miteinander leben und die Zeit so gestalten, wie wir es wollen – ohne Vorurteile in einer sich fördernden Community, die die Krankheit Aids bald Geschichte sein lässt.

Jeder Mensch in unserer Gesellschaft ist wertvoll. Egal, welche Hautfarbe, welches Gender, welche sexuelle Orientierung oder gar welchen HIV-Status er hat.

Wir stehen für ein starkes Miteinander!

Um dieses Miteinander weiter zu beleben, sind wir auf Spenden angewiesen. Du möchtest helfen? Hier kannst Du uns fördern und eine Spende abgeben.

Posted in .