Fetisch in der Community

Vergangenes Wochenende fand in Hannover ein großes Puppytreffen statt. Anlass war die Gründung eines Vereins, zu dem sich deutschlandweit Puppys auf den Weg nach Hannover machten, um dieses zu feiern.
Zudem gab es am Tag vor der Party noch eine angeregte Podiumsdiskussion zum Thema Akzeptanz und Anerkennung der BDSM-/Puppy-Szene in der Allgemeinbevölkerung.

Moderiert wurde die Diskussion von Mr. Puppy 2019 „Puppy Thaly“, der erfolgreich durch den Abend führte. Die Teilnahme von SVeN im Gewand von Checkpoint Hannover und der Hannöverschen Aidshilfe war dabei natürlich obligatorisch. Wir stehen für die Akzeptanz von allen Lebensweisen und da gehört die Puppy-Szene mit dazu.

Am Tag darauf gab es die große BARKtastik in der Schwulen Sau, wo SVeN ebenalls mit von der Partie war. Hier konnten wir uns angeregt mit allen Besucher*n unterhalten und vielleicht sogar das ein oder andere Teammitglied für uns gewinnen.

Es war also ein rundum gelungendes Wochenende, mit zahlreichen Eindrücken und tollen Gesprächen.