Der erste CSD in Goslar war ein voller Erfolg!

Vergangenes Wochenende feierte die queere Community in Goslar zum aller ersten Mal den CSD. Mit fast 400 Teilnehmenden aus der Harzregion war das ein voller Erfolg.

Auf einem Abstellplatz hinter dem Goslarer Bahnhof wurden freudig die Stände errichtet und auch die Demo am Rand der Altstadt konnte die Euphorie nicht trüben. „Wir hatten schon mit ein paar Widerständen zu kämpfen,“ erzählt der SVeN-Koordinator René, „aber wir ließen uns nicht davon abhalten, für freie Liebe einzutreten.“
Er hofft dabei auch, dass beim zweiten Mal die Behörden einen prominenteren Platz für die Kundgebungen sowie eine bessere Route genehmigen. Denn die Sichtbarkeit ist kaum wichtiger als in diesen Tagen.

Für die Teilnehmenden war es trotzdem eine gelungene Veranstaltung: Entspannte Gelegenheit zum Kennenlernen, Wiedersehen und für neue Entdeckungen. SVeN dankt dem energiegeladenen Organisationsteam und den vielen Menschen fürs Mitmachen!