Auftakt zum IDAHOBIT in Lingen

Anlässlich des IDAHOBIT hisste der Campus in Lingen die Regenbogenfahne. Zusätzlich wird diese morgen noch vor dem Rathaus gehisst. Der internationale Tag gegen Homo-, Bi, Inter*- und Trans*phobie ist für die queere Gemeinschaft einer der wichtigsten Tage im Jahr. Aus diesem Grund war Anja Ines Engelhart an die Aidshilfe-Emsland und SVeN herangetreten, um eine Videoaktion […]

Weiterlesen

Start der CSD-Saison

Corona zum Trotz, haben die ersten CSDs bereits verkündet, stattfinden zu wollen. Daher gibt es auch schon die ersten Termine, die wir euch hier aus der Region zusammengesucht haben und bereit stellen. Sobald sich etwas ändert, werden wir euch natürlich informieren. Hier die stattfindenden CSDs aus unserer Region: 22./23.05. CSD Hannover 29.05. CSD Osnabrück  14.08. […]

Weiterlesen

Erster Onlinestammtisch bei SVeN

Von 19 bis 22 Uhr ging es bei unserem ersten Online-Stammtisch heiß her. Mit 12 Teilnehmenden war das erste Treffen ein voller Erfolg. Wir haben viel gelacht, und uns über verschiedenste Themen unterhalten. Die Zeit verging dabei so schnell, dass sich der harte Kern erst später am Abend verabschiedete. „Wir haben auch Feedback mitgenommen,“ erzählt […]

Weiterlesen

„Sexuelles Erleben und Verhalten an Silvester unter COVID-19-Einschränkungen“ bei Männern, die Sex mit Männern haben

Wir, Forscher:innen verschiedener Institute am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Mitarbeiter von Hein und Fiete, möchten anhand einer anonymen Online-Befragung (Dauer ca. 12 Minuten) das Thema „Sexuelles Erleben und Verhalten an Silvester unter COVID-19-Einschränkungen“ bei Männern, die Sex mit Männern haben und die über 18 Jahre alt sind, untersuchen. Wir danken Ihnen für Teilnahme über diesen Link […]

Weiterlesen

Trotz Pandemie: Sex ist ein Grundbedürfnis

Die Landespräventionsprojekte für Männer, die Sex mit Männern haben, (MSM) Herzenslust NRW, „HESSEN IST GEIL!“ und „SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen“ setzen sich in einer gemeinsamen Stellungnahme für eine sexualfreundlichere Haltung bei der Einführung von Maßnahmen zur Begrenzung der COVID-19-Pandemie ein.

Weiterlesen
Man holding a pill used for Pre-Exposure Prophylaxis (PrEP) to prevent HIV infection

Übernahme der PrEP durch private Krankenkassen rückt näher

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter (dagnä) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) wollen die HIV-Prävention verstärken und dazu die Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) gezielt nutzen. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung trat zum 1. Dezember 2020 in Kraft.

Weiterlesen