BOYSTOWN” – Queere Filmnächte im Andersraum & queer_bar

QUEERE FILMNÄCHTE IM ANDERSRAUM & QUEER_BAR

“SVeN – Schule Vielfalt erregt Niedersachsen” präsentiert immer am 2. Donnerstag des Monats die “Queeren Filmnächte im Andersr(a)um”. Währenddessen und im Anschluss versorgt Euch das Ehrenamtler-Team von SVeN und SchLAu Hannover an der queer_bar mit erfrischenden Getränken. Kommt vorbei auf einen spannenden Film, interessante Gespräche, kühle Drinks und heiße Flirts!

 

Donnerstag, 12.05.2016

“BOYSTOWN”

Einlass: 19:00 Uhr

Filmstart: 19:30 Uhr

queer_bar: bis 23:00 Uhr

FREIER EINTRITT!

 

Inhalt:

Ein bisschen Hitchcock, ein Hauch Almodóvar und jede Menge bösen Witz – BOYSTOWN hat von allem etwas.

Der aalglatte Immobilienmakler Victor hat es sich in seinen kranken Kopf gesetzt, das Chueca-Viertel Madrids in eine Art spanisches Soho zu verwandeln: Muskulöse und reiche Schwule der A-Klasse sollen hier bald die verstaubten Omis ersetzen. Für seinen Plan geht Victor (buchstäblich!) über Leichen. Mittenrein in das Schlamassel geraten der Fahrlehrer Rey und sein liebenswert geschwätziger Freund Leo. Nicht lang und sie stehen dummerweise unter Mordverdacht. Und es kommt noch schlimmer: Ausgerechnet Reys schrille Über-Mutter besetzt eines der Traumapartments, auf die Victor ein Auge geworfen hat, und gerät so in Gefahr, skrupellos aus dem Weg geräumt zu werden!

Auf die Suche nach dem “Chueca-Killer” begibt sich eine von Phobien geplagte Kommissarin samt liebem, leicht trotteligem schwulem Sohn. BOYSTOWN ist ein Spaß für alle, die skurrilen, rabenschwarzen Humor zu schätzen wissen.

 

Pressestimmen:

“Exzellent besetzte Ensemble-Komödie. Doppelbödig-ironisch weiß der Film seine Pointen ebenso geschickt zu setzen, wie er den großen Spannungsbogen um das schwarzhumorige Katz- und Maus-Spiel zu halten vermag.” film-dienst

“Party planen, Sangria auffahren und lachen, lachen, lachen. Die Ärmsten sind die, die sich um das Vergnügen dieser brillanten Komödie bringen.” noisy-neighbours.de

“Sympathische, toll aussehende, männliche Darsteller in einer aberwitzigen Krimi-Komödie mit einem ordentlichen Schuss rabenschwarzen Humors. Ein Film, der einfach Spaß macht – unbedingt ansehen.” die-andere-welt.de

 

Trailer:

 

Sprache:

Spanisch mit deutschen Untertiteln

 

FSK 16

 

Weitere Infos unter:

Facebook: Andersraum

www.andersraum.de

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen

Andersr(a)um/ Vielfaltzentrale e.V.

SchLAu Hannover e.V.

QNN – Queeres Netzwerk Niedersachsen

gefördert durch Mittel des Landes Niedersachsen

Posted in Allgemein, Region Hannover.